Berlin - Für die vorgesehene Brandschutzprüfung in dem teilweise besetzten Gebäude Rigaer 94 in Berlin-Friedrichshain hat die Polizei am Donnerstagmorgen die Tür zum Gebäude aufgebrochen. Polizeikräfte waren mit Ramme, Trennschleifer und Kreissäge an einem äußeren Tor im Einsatz. Dies stieß auf teils heftigen Widerstand der Hausbesetzer.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.