Nach Informationen der Berliner Zeitung hat die große Koalition aus SPD und CDU sich darauf verständigt, im kommenden Doppelhaushalt für 2014 und 2015 wieder rund 50 Millionen Euro für die Bezirke zusätzlich locker zu machen. Die Sonderprogramme des Senats zur Sanierung von Straßenschäden sowie der Schul- und Sportstätten werden demnach fortgesetzt, also wie bisher allein vom Land bezahlt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.