Berlin - Neunzehn Stufen geht es hinab in die Friedrichshainer Erde. Aber weder zu einem Keller noch zu einer Katakombe. Unten wartet stattdessen ein nach Minze und Orange duftendes Paradies mit Wandfliesen anno 1900. Wellness auf 400 Quadratmetern – die Verheißung auf Entspannung vom Alltagsstress, schöne Haut plus Mini-Garantie, diesen Winter grippelos zu überstehen. Und das alles vor der Haustür. Darauf hat der Kiez, bislang eher Sauna-Wüste, gewartet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.