Berlin -  Nun können bundesweit die Ärzte gegen das Coronavirus impfen. Laut Bundesgesundheitsministerium sollte dies schon ab Dienstag möglich sein. Zum Einsatz kommt das Serum von Biontech/Pfizer. 35.000 Praxen in Deutschland seien theoretisch startklar, hieß es beim Bundeshausärzteverband. Doch in der Praxis läuft der Impfstart mehr als schleppend an. So ist es auch in Berlin. Mit den ersten Biontech-Impfungen in den Praxen sei erst ab Mittwoch zu rechnen. Zunächst müssten die Hausärzte erst einmal mit den Dosen, die noch immer nicht in großen Mengen verfügbar seien, beliefert werden. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.