Berlin - Geschlossene Schneedecke, konstante Minusgrade, Bewegung in frischer Luft – schon die Aussicht darauf hat das Konsumverhalten im Land deutlich verändert. Die Nation hat Lust auf Winter. Das belegen auch Zahlen der Berliner Shopping- und Vergleichsplattform Idealo. Registrierte man dort vor einem Jahr noch etwa bei Schlitten und Bobs einen Nachfragerückgang um 55 Prozent, so explodierte die Nachfrage in diesem Jahr geradezu.

Laut Idealo hat die Nachfrage nach Schlitten und Bobs im Januar um 5625 Prozent über der im Januar 2020 gelegen. Viele beliebte Schlitten und Bobs seien bereits vergriffen. Folge: Bei besonders gefragten Produkten gingen die Preise um rund 20 Euro nach oben.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.