Schöne neue Wohnwelt im ehemaligen Intrac-Gebäude in Pankow

Wo einst Schalck-Golodkowski Devisen beschaffte, entsteht bis 2021 ein Mikrokosmos mit 318 Co-Living-Apartments, ein betreutes Wohnen für rastlose Weltbürger.  

Das ehemalige Intrac-Gebäude in der Pestalozzistraße in Pankow wird zu Apartments mit Co-Working-Büros. Florian Färber (38) ist der Gründer von The Base.
Das ehemalige Intrac-Gebäude in der Pestalozzistraße in Pankow wird zu Apartments mit Co-Working-Büros. Florian Färber (38) ist der Gründer von The Base.Sabine Gudath

Berlin-The Base, so heißt das Projekt, das im beschaulichen Kiez in Pankow im kommenden Jahr landen wird wie ein Ufo. 318 Kleinstapartments entstehen in einem ehemaligen Plattenbau der Intrac. Der ehemalige Bürokomplex beherbergte bis vor Kurzem die Kunst-Etagen Pankow, statt der Künstler werden in Zukunft Young Professionals von 20 bis 35 Jahren in Laufweite zum Bürgerpark residieren. 

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat