Berlin - Dass die Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) erneut verschoben wurde, ist auch für die Schönefelder Taxifahrer ein Problem. Anstatt am neuen Airport gute Geschäfte zu machen, warten sie am alten Flughafen zu Hunderten lange auf Fahrgäste. Um die Verdienstchancen der gebeutelten Umland-Taxler zu erhöhen, hat der Landkreis Dahme-Spreewald (LDS) jetzt seine Taxi-Vereinbarung mit dem Land Berlin gekündigt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.