Das Abgeordnetenhaus hat am Donnerstag zahlreiche Schulgesetzänderungen beschlossen – darunter insbesondere eine, die das Zeug hat, das Berliner Schulsystem nachhaltig zu verändern. Denn abgesehen davon, dass die Gemeinschaftsschule im Schulgesetz verankert wird, werden die Rechte von Kindern mit Behinderung besonders gestärkt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.