An der Bornholmer-, Ecke Gotlandstraße ist gegen 10.15 Uhr ein Kleintransporter mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Ersten Informationen zufolge wurden drei Menschen verletzt, einer davon schwer. Die Feuerwehr ist nach Angaben eines Sprechers mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen ausgerückt. "Eine Person, die eingeklemmt war, musste aus dem Auto befreit werden", sagte er. Auch sein Beifahrer wurde verletzt. Beide wurden inzwischen in ein Krankenhaus gebracht.

Auch eine Passagierin der Straßenbahn wurde bei dem Unfall verletzt.

Der Zusammenstoß ließ die Straßenbahn entgleisen.

Wegen der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme ist die Bornholmer in Richtung Osloer Straße zwischen Schönhauser Allee und Stavangerstraße gesperrt. Die Straßenbahnlinien M 13 und 50 sind unterbrochen. Die BVG richtete Schienenersatzverkehr ein.

Nach ersten Informationen der Polizei wollte der Transporter, der aus der Gotlandstraße kam, die Straßenbahnschienen überqueren, als er mit der Tram zusammenstieß. Nähere Angaben zur Unfallursache konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Folgen Sie dem Autoren auf Twitter