Auch gar nichts sagen will gelernt sein. Dilek Kolat steht vor einer Fernsehkamera im Roten Rathaus, sie trägt hohe Schuhe und ein schwarzes Kleid mit Spitzenapplikation. Die roten Fingernägel passen perfekt zur Lippenstiftfarbe. Eine Parfümwolke umgibt die kleine Frau. Sie lächelt. „Ich kann Ihnen sagen, dass weiterverhandelt wird“, sagt Dilek Kolat, Berlins Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.