Berlin - Die langjährige Senatsbaudirektorin Regula Lüscher hört auf. Der Senat hat am Dienstag beschlossen, Lüscher zum 31. Juli 2021 in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen. Das teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mit. Lüscher, gelernte Architektin, wechselte 2007 aus der Schweiz nach Berlin, wo sie die Nachfolge von Hans Stimmann antrat. Die Stelle der Senatsbaudirektorin  soll erst nach den Wahlen wiederbesetzt werden. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.