Es gab in den vergangenen Jahren immer wieder Sexismus-Debatten, in den USA, der Bundespolitik, in der Berliner Landespolitik, sie folgen alle dem gleichen Muster. Die Empörung ist erst groß, alle tun so, als hätten sie noch nie davon gehört, dass Frauen belästigt oder herabgewürdigt werden. Man muss wieder von Neuem erklären, was eigentlich Sexismus ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.