Berlin - Die jungen Leute auf der großen Decke haben sich gerade Nudelsalat auf ihre Pappteller gehäuft und Wein eingeschenkt, als plötzlich ein Pulk von 300 Leuten auf sie zustürmt. Verängstigt ziehen die Picknicker Schuhe und Körbe an sich heran, bevor die Vorbeieilenden ihnen alles zertreten.

Schauspieler führen die Menge an, sie tragen mittelalterliche Kostüme, sprechen englische und deutsche Texte. Ihr Ziel ist der Kinderspielplatz, sie setzen sich in den Sand und auf die Wippen, das Publikum reiht sich im Kreis um sie. Jetzt schauen auch die Picknicker wieder entspannter. Dies ist keine Spaß-Demo durch Kreuzberg, sondern ein Theaterabend im Görlitzer Park.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.