Krawalle in Berlin: Wer ausgrenzt, erntet Zorn

Wenn Berliner Jugendliche Randale machen, gehen Busse zu Bruch. Wenn Herren in Anzügen plündern, passieren Dinge wie Cum-Ex und Wirecard. Ein Gastbeitrag.

Silvesternacht in Berlin-Neukölln: An der Ecke Sonnenallee/Reuterstraße werden Böller gezündet.
Silvesternacht in Berlin-Neukölln: An der Ecke Sonnenallee/Reuterstraße werden Böller gezündet.Volkmar Otto

Berlin ist eine tolle Stadt, weltoffen, dynamisch, multikulti, tolerant, modern, bunt, kreativ. Leute, die für ein paar Tage nach Berlin kommen, denken immer, es müsse toll sein, in so einer Stadt zu wohnen. Bis sie von denen, die das tun, belehrt werden, dass Berlin außerdem auch noch verknöchert, bürokratisch, provinziell und alt ist, kaum etwas in der Stadt funktioniert und man wochenlang auf Behördenentscheidungen warten muss, die man anderswo per App aufs Smartphone bekommt.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat