Das Stehlen von Geld mit gefälschten Geldkarten liegt in Deutschland im Trend - in Berlin sind 2017 die meisten Angriffe gezählt worden. Aus dem Lagebericht des Bundeskriminalamts geht hervor, dass 2017 130 mehr dieser sogenannten Skimming-Angriffe in Deutschland erfolgt sind als im Vorjahr. 287 der 499 der registrierten Taten sind demnach in Berlin begangen worden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.