Berlin - Bundestag und Bundesregierung sind vor 23 Jahren nach Berlin gezogen. Sie investierten seither mehrere Milliarden in die Bundesbauten – und sind immer noch nicht fertig. Der Bund bleibt einer der größten Bauherren der Stadt. Was zuletzt entstanden ist und was in den nächsten Jahren entstehen soll, ein Überblick:

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.