Das Soho House an der Torstraße 1 in Mitte ist gerade wegen eines Hausgastes im Gespräch: Die Sängerin Madonna, die noch ein paar Tage in der Stadt ist, hat hier mit eigenen Möbeln und Fitnessgeräten ihre Basis für einige Konzerte eingerichtet. Dass sie ihre Möbel mitbrachte, muss die Inhaber ziemlich geärgert haben, denn auch vor dem Eintreffen der Pop-Diva stand in ihrer Suite ja kein Gerümpel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.