Geil oder bescheuert. Das sind die häufigsten Antworten, die Peter Eckert bekommt, wenn er seine Gesprächspartner fragt, wie sie das Konzept seiner Firma finden. Seit acht Jahren verkaufen der 33-jährige Geschäftsführer und seine zwölf Mitarbeiter die Kreuzberger Biermarke Quartiermeister – mit wachsendem Erfolg, steigendem Umsatz und einem sozialpolitischen Anspruch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.