Berlin erlebt in diesem Jahr wie Deutschland insgesamt einen Ansturm von Flüchtlingen und braucht dringend mehr Wohnplätze. Allein in den ersten fünf Monaten dieses Jahres kamen 7500 Flüchtlinge und Asylbewerber nach Berlin, von denen das Land 1900 dauerhaft unterbringen muss. „Wenn der Zuzug so anhalten wird, benötigen wir in diesem Jahr weitere 1000 Plätze in Berlin“, sagte Sozialsenator Mario Czaja (CDU) der Nachrichtenagentur dpa.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.