Der Berliner Zoo darf laut Senat offen bleiben.
Der Berliner Zoo darf laut Senat offen bleiben.
Foto: dpa/Paul Zinken

Berlin - Im Kampf gegen das Coronavirus hat der Berliner Senat am Dienstag weitere Maßnahmen verkündet: Die nicht zur Versorgung der Bevölkerung notwendigen Geschäfte des Einzelhandels schließen am Mittwoch, Busse und Straßenbahnen fahren ab Mittwoch nur noch im Zehn-Minuten-Takt. Zoos aber dürfen offen bleiben – nach der Vorstellung des Senats. Auch Spielplätze ließ der Senat nicht schließen, einige Bezirke ordneten diesen Schritt am Mittwoch an.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.