Berlin leidet unter der Hitze. 
Berlin leidet unter der Hitze. 
Foto:  imago images/Ralph Peters

Berlin -  Es ist ein verwirrend. Zurzeit wird mindestens einmal pro Woche irgendwo der Klimanotstand ausgerufen. In jüngster Zeit waren es zum Beispiel der globale Klimanotstand, erklärt von mehr als 11.000 Wissenschaftlern aus aller Welt, der Klimanotstand in Europa, benannt vom EU-Parlament, sowie Klimanotstände in den Städten Frankfurt (Oder), Leipzig und Pfaffenhofen. Jetzt also Berlin. Ein Stadtstaat in Klimanotlage. So wird es der Senat wohl diesen Dienstag beschließen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.