Die Zahlen sind dramatisch. Berlin wächst laut der jüngsten Bevölkerungsprognose bis zum Jahr 2030 um rund 250.000 Einwohner. Das entspricht der Größe einer Stadt wie Braunschweig. Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) bastelt jetzt an einem Konzept, um Berlin auf die Zukunft vorzubereiten. Es muss nicht nur neue Wohnungen geben, sondern zugleich mehr Schulen, Straßen und bessere Verkehrsverbindungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.