Schönefeld. Gut, dass noch einige Zeit bleibt, um die Probleme im Flughafen Berlin Brandenburg (BER) zu beheben. Denn wenn der neue Schönefelder Airport schon in dieser Woche den Betrieb aufnehmen würde, wäre im Terminal nur ein kleiner Teil der Türen funktionsbereit. Das geht aus dem jüngsten Sachstandsbericht zu dem Bauprojekt hervor, den die Flughafengesellschaft FBB vor kurzem im Internet veröffentlicht hat. Er listet auf, woran jetzt gearbeitet wird und wie es am neuen Flughafen weitergeht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.