Gegen Emotionen lässt sich mit Fakten nur schwer argumentieren. Emotionen sind Fakten kaum zugänglich. Und Angst ist ein besonders starkes Gefühl. Vor allem die Angst der Berliner, Opfer einer Straftat zu werden, angesichts von Meldungen über brutale Übergriffe in den U-Bahnen, Taschendiebstahl-Banden, tödliche Autorennen auf dem Kudamm und nicht zuletzt der Zuzug von Flüchtlingen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.