Strausberg - Ein schwerer Brand hat in der Nacht zum Sonntag ein Einkaufszentrum bei Strausberg (Märkisch-Oderland) in Teilen zerstört. Möglicherweise sei das Gebäude einsturzgefährdet, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntagmorgen.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war in der Nacht mit 170 Leuten und 45 Löschfahrzeugen im Einsatz. Die Flammen loderten meterhoch und dunkle Rauchsäulen stiegen auf. Sie waren noch aus vielen Kilometern Entfernung zu sehen. Am Morgen war das Feuer nach Polizeiangaben unter Kontrolle.  Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

(dpa)