Wie teuer sind die Busse und Bahnen in der Hauptstadtregion? Nach kritischen Berichten über die Fahrpreise bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), der S-Bahn Berlin und anderen Unternehmen gibt es jetzt erste Reaktionen. „Ja, es wäre schön, wenn ÖPNV-Tickets günstiger wären. Aber man muss schon auf die Leistung schauen, nicht nur auf den Preis“, gab Ruben Joachim, Referent in der Verwaltung von Mobilitätssenatorin Bettina Jarasch (Grüne), am Dienstag zu bedenken. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, kurz VBB, meldete sich ebenfalls mit einer Einschätzung zu Wort. Tenor auch dort: So teuer fahren die Berliner Fahrgäste nicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.