Auf dem Rücken der Kundin ranken Blüten in Rosa – doch mit der Farbenpracht ist es nun bei Miss Nico vorbei. Die Tätowier-Künstlerin aus Friedrichshain, seit 28 Jahren im Geschäft, darf laut neuer EU-Verordnung keine Farben mehr verwenden, genauso wie ihre über 10.000 Berufskolleginnen und -kollegen bundesweit. Das bedeutet eine Existenzsorge mehr für die ohnehin seit Beginn der Pandemie äußerst geplagte Branche.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.