Berlin - Neuer Flughafen, alte Züge: Wagen aus Reichsbahnzeiten werden zum modernsten Airport Europas fahren. Während die Passagiere im Flughafen Berlin Brandenburg (BER) in den Genuss fortschrittlichster Technik kommen, werden sie im Bahnhof darunter vom notdürftig aufgehübschten Flair einer vergangenen Bahn-Epoche empfangen. Noch Monate nach der Airporteröffnung im Juni werden Wagen mit harten Sitzen, schmalen Treppen und muffiger Atmosphäre die Hälfte des Verkehrs dorthin bestreiten. Die Deutsche Bahn (DB) wollte sie 2011 ausmustern. Die Lieferung neuer Züge, die dann starten sollte, lässt jedoch auf sich warten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.