Cool oder kriminell: Was den Ausstieg für junge Berliner attraktiv macht

Allein 2019 gab es 20.000 junge Tatverdächtige in Berlin. Wie finden sie aus der Kriminalität? Ein US-Konzept soll Rückfälle vermeiden. Die Politik zögert.

Helfen beim Ausstieg aus der Kriminalität: Peter Mercer (links) und Julian Knop.&nbsp;<br>
Helfen beim Ausstieg aus der Kriminalität: Peter Mercer (links) und Julian Knop.
Volkmar Otto

Berlin-Mehr Licht. Hamza geht durchs Zimmer, schaut ins Handy, dreht es hierhin, dorthin. „So ist es gut“, sagt er, setzt sich und lächelt in die Kamera. Der Videochat kann beginnen. Hamza will erst einmal beim Vornamen bleiben. Noch hat er ja nicht richtig angefangen als Credible Messenger in Berlin-Neukölln, als glaubwürdiger Mentor für Tatort Zukunft, einen Verein mit einem Programm, das straffällig gewordene Jugendliche zurückführen will in ein Leben ohne Kriminalität, Gewalt, Gericht, Gefängnis.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat