Die Spieler sind bereit. Sie sitzen zu Hunderten unter dem Viadukt an der Schönhauser Allee. Columba livia forma domestica, Stadttauben. Wer zum U2-Bahnsteig hinaufsteigt, sieht ihre Unterseiten bedrohlich über der Treppe in die Luft ragen. Unter manchen Schwanzfedern sind die Ausscheidungsorgane zum Bersten mit Verdauungsprodukten gefüllt. Herzlich willkommen zum Taubenbingo im U-Bahnhof Eberswalder Straße!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.