Kommt der Koffer wirklich an? Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup testete am Montag schon mal das Einchecken am neun Flughafen.
Kommt der Koffer wirklich an? Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup testete am Montag schon mal das Einchecken am neun Flughafen.
Foto: Berliner Zeitung/Gerd Engelsmann

Berlin-Schönefeld - Geld gibt es nicht. Und dafür, dass die Menschen einige Stunden ihrer Zeit gratis opfern sollen, wird ihnen einiges abverlangt – zum Beispiel vier bis fünf Kilometer laufen. Trotzdem scheint es eine Menge Interessentinnen und Interessenten zu geben, die scharf auf den ehrenamtlichen Job sind, den die Flughafengesellschaft FBB jetzt anbietet. Das könnte daran liegen, dass es sich um einen ganz besonderen Arbeitsplatz handelt: den BER in Schönefeld.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.