Tempelhof-Schöneberg - Lehrer aus Tempelhof-Schöneberg machen in einem sogenannten Brandbrief auf zahlreiche Missstände an ihren Schulen aufmerksam und kritisieren dabei insbesondere die Umsetzung der Inklusion. „Das größte von Senatsseite in Kauf genommene strukturelle Problem an unseren Schulen ist die Umsetzung von Integration und Inklusion“, heißt es in dem Brief des Landeslehrerausschusses Tempelhof-Schöneberg, der der Berliner Zeitung vorliegt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.