Berlin - Lange Zeit hieß es, dass es erst im Herbst 2021 so weit sei. Dann war von Spätsommer die Rede. Doch nun sind die Bauarbeiter doch noch früher fertig geworden. Der U-Bahnhof Museumsinsel, die dritte Station am neuen Abschnitt der Linie U5 in Mitte, wird am 9. Juli für den Fahrgastbetrieb eröffnet. Vom Mittag dieses Tages an werden die Züge, die den Bahnsteig bisher ohne Stopp passierten, zum Ein- und Aussteigen halten. Das teilten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) am Montag mit. Damit hat das Berliner U-Bahn-Netz nun 175 Bahnhöfe.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.