Nach den Pariser Anschlägen hat die Berliner Polizei ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Die Französische Botschaft am Pariser Platz in Mitte wurde noch in der selben Nacht mit einem Sicherheitszaun abgeriegelt. Ebenso stark bewacht werden die Residenz des Botschafters und das französische Kulturzentrum Maison de France am Kurfürstendamm.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.