Berlin - Nach dem Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Jeder der Fotos oder Videos während des Anschlags und kurz danach gemacht hat, soll diese den Beamten zur Verfügung stellen.

Jegliche Hinweise dieser Art können auf das Hinweisportal des Bundeskriminalamtes hochgeladen werden. Selbst wenn man glaubt, nichts wichtiges darauf erkennen, könne dieses Material helfen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Ermitteler hätten ein wesentlich geschulteres Auge und könnten durch die Hinweise die Tat womöglich besser rekonstruieren.

Wie viele Videos und Fotos schon hochgeladen wurden, konnte die ermittelnde Generalbundesanwaltschaft noch nicht sagen. Mehr Informationen zu dem Anschlag finden Sie auf unserem Live-Ticker.