Logo des Autoherstellers Tesla. (Symbolbild)
Logo des Autoherstellers Tesla. (Symbolbild)
Foto: imago images/Emmanuele Contini

Grünheide - Wer das eine will, muss das andere können. In diesem Fall abkönnen. Tesla will in Grünheide vom nächsten Jahr an rund 500.000 Elektroautos im Jahr herstellen. Weil die komplette Genehmigung für das Umweltrecht fehlt, bereitet Tesla den Bau bisher auf eigenes Risiko vor. Und erntet damit immer wieder heftige Shitstorms. Wobei sich das neueste Kapitel der Kritik auch gegen führende Landespolitiker richtet. Aber der Reihe nach.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.