Berlin - In Mitte, a man says goodbye to an acquaintance with "Shabbat Shalom" and is mimicked by two men. In Schöneberg, the memorial to the synagogue in Münchener Straße is smeared with runes and a swastika. In Tempelhof, a window of a rabbi's flat is smashed. In Pankow, a woman speaking Hebrew to her children is called "scum".

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.