Berlin - Eine Woche nach der Geburt der Eisbärenzwillinge im Tierpark gab es am Donnerstag traurige Nachrichten: Auf den Videos, die eine Kamera aus der Wurfbox von Eisbären-Mutter Tonja und ihren zwei Neugeborenen liefert, ist seit Dienstag nur noch ein kleiner Bär zu sehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.