Berlin - Die Entscheidung ist gefallen. Tilla heißt der  Gorilla-Nachwuchs. Das Weibchen war vor knapp einem Monat im Berliner Zoo auf die Welt gekommen. Die Wahl war gar nicht so einfach. Aus über 17.000 Vorschlägen, die der Zoo von Tier-Fans aus Deutschland und dem Ausland erhielt, mussten sich Zoo-Chef Andreas Knieriem und die Pfleger für einen Namen entscheiden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.