Sie ist „simply the best“. Zumindest für ihre Fans ist sie wohl unbestritten noch immer die einfach beste Rock-Sängerin der Welt: Tina Turner, die Ende November ihren 80. Geburtstag feiert und deren Alben wie „Privat Dancer“ zu Mega-Erfolgen wurden. Seit 2009 war sie auf keiner Konzertbühne mehr zu sehen. Doch nun meldet sich der Welt-Star zurück. Nicht etwa mit einem neuen Song oder Album. Die Sängerin taucht nun mit einem bekannten Medien-Anwalt aus Berlin auf, mit dem sie den deutschen Tournee-Veranstalter der Doppelgänger-Show „Simply The Best – Die Tina Turner Story“ verklagt hat. Die Gerichtsverhandlung an diesem Mittwoch könnte Konsequenzen für das Stück haben, das im kommenden Jahr in der Hauptstadt gezeigt werden soll.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.