Tipps: Das sind die besten Yoga-Plätze unter freiem Himmel

Yoga-Studios gibt es mittlerweile in Berlin gefühlt an jeder Ecke. Und natürlich bieten auch Fitnessstudios und Volkshochschulen Yogakurse an. Dazu kommen im Sommer die verschiedenen Initiativen von Yogalehrern, Yoga im Park oder auf der Dachterrasse zu unterrichten und sich dabei die Berliner Luft um die Nase wehen zu lassen. Hier kommen die besten Adressen für Yoga unter freiem Himmel.

Yoga auf Englisch

Die Yogalehrerin Assia Stepien mischt in ihrer Yogaklasse im Treptower Park Elemente aus Yoga, Körperwahrnehmung und Bewegungstechniken. „Ich finde es faszinierend, wie mir Yoga dabei hilft, gesund und zentriert zu bleiben“, beschreibt sie ihre Motive für die asiatische Sport- und Meditationsweise. Assia belegte zwei Yogalehrerausbildungen in Mysore, Indien, und spezialisierte sich auf die Ashtanga-Methode. Die Klassen finden in englischer Sprache statt. Bitte auch Badehose oder Bikini mitbringen, denn nach dem Yogakurs kann im Teich gebadet werden!

Wann/Wo: Treptower Park, am Ausgang der S- Bahn-Station auf Parkseite. Ab August an jedem Dienstag und Donnerstag um 18 Uhr. Anmeldung unter  www.yogassia.com. Um eine Spende wird gebeten. Weitere Yoga-im-Park-Gruppen finden sich unter www.meetup.com.

Yoga auf dem Flugfeld

Die Engländerin Anya Kinneavy und ihr Kollege Ronny Korneli unterrichten Yoga in Berlin schon seit vielen Jahren und haben eine große Fangemeinde. Im Sommer finden ihre Klassen auf dem ehemaligen Flugplatz Tempelhof statt,  entweder unter schattigen Bäumen, bei schlechter Witterung in einem „Tempel“, einer geräumigen Grillbude an der östlichen Seite des Tempelhofer Feldes, nahe dem Friedhof Columbiadamm.

Da die Klasse auf Englisch ist, kommen meist viele Amerikaner, Australier oder Engländer, oder Deutsche, die gleichzeitig ihr Englisch auffrischen wollen. Mit der ruhigen und versöhnlichen Stimme Kinneavys ist tiefe Entspannung garantiert. Die Klasse selbst ist so angelegt, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene profitieren. Fließende Yoga-Sequenzen, Atemtechniken und Meditation werden integriert. „Nach der Klasse gibt es Tee für alle Teilnehmer, den ich in einer Thermoskanne mitbringe“, sagt Anya.

Wann/Wo: Facebook Gruppe: Park Yoga in English with Anya & Ronny. Jeden Samstag von 11 bis 12 Uhr Kosten: 8 Euro. Tempelhofer Feld, Eingang Columbiadamm. Matte muss mitgebracht werden

Yoga auf dem Dach

Bereits im fünften Jahr läuft die Kooperation mit der nicht nur in Berlin bekannten Yogalehrerin Patricia Thielemann und dem Hotel de Rome. Zweifellos ist die Dachterrasse des Luxushotels, mit Blick auf die Staatsoper, den Boulevard Unter den Linden, die Humboldt-Universität, den Dom ein ungewöhnlicher Ort für Yogaübungen. Von den Hotelgästen wird das Angebot aber bestens angenommen. Mit der Zeit entdecken auch Berliner den Reiz dieser Klasse an der frischen Luft. Zumal man nach der Yogastunde – gegen eine gesonderte Gebühr – den luxuriösen Spa des Hauses nutzen kann. 

Thielemann betreibt drei Yoga-Studios in Berlin, unterrichtet weltweit und bildet Yogalehrer aus. Die von ihr entwickelte Yoga-Variante stellt einen Ausgleich zwischen der alten indischen Philosophie und der schweißtreibenden Körperarbeit dar.

Wann/Wo: Hotel de Rome, Behrenstraße 37. Telefon: 4606090. Jeden Sonntag von 9 bis 10 Uhr. Kosten: 20 Euro, sofern man nicht Gast des Hotels ist. Der Preis beinhaltet den Gebrauch der Yogamatte und eines Handtuchs sowie ein Getränk. Anmeldung über www.spirityoga.de.

Yoga am Wasser

Am Badeschiff Treptow versammelt sich die junge Szene im Sommer. Entweder man lümmelt am Sandstrand und lauscht dabei den Klängen des DJs, oder man schwimmt im Schiff, während im Wasser des Flusses die Schiffe und Kajakfahrer vorbeiziehen. Zwei Mal pro Woche wird im Sommer auf dem Sandstrand Hatha Yoga und Vinyasa Flow von Yogalehrerin Sandra angeboten. Um auf das Gelände zu kommen, muss allerdings der Eintrittspreis für das Badeschiff bezahlt werden.

Wann/Wo: Dienstag und Donnerstag von 9  bis 10 Uhr, Dauer. Kosten: sieben Euro. Anmeldung unter 0176/4343232879. Badeschiff Treptow, Eichenstraße 4. 

Achtung: Bei Regen fallen die Yoga-Klassen unter freiem Himmel aus!