Verpackungsmüll.
 Verpackungsmüll.
Foto: imago images/Christian Ditsch

Berlin - Beim Eintritt in den Schlosspark Charlottenburg erwartete die Besucher an diesem Wochenende ein ungewohntes Bild: Kaffeebecher, Plastiktüten mit Styroporbehältern, Getränkedosen oder Mini-Tetrapaks für Kinder lagen verstreut auf dem Kiesweg, der in die beliebte Anlage führt. Ähnliches zeigte sich auch in den anderen Parks und in der Stadt – ob im Tiergarten oder auf der Museumsinsel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.