Das neunjährige Mädchen hat eine lange Odyssee hinter sich. Pauline (Name geändert) wurde zunächst von ihrer Mutter nach Uruguay gebracht, später nach Malta, dann nach Thailand. Claudia K., ihre Mutter, sitzt an diesem Dienstag auf der Anklagebank des Amtsgerichts Tiergarten. Der Vorwurf: Kindesentziehung.

Claudia K. hatte ihre Tochter jahrelang im Ausland vor dem Vater versteckt, der das alleinige Sorgerecht hatte. Die 45-Jährige sagte, sie habe ihr Kind vor dem Vater schützen wollen. Sie spricht von Verletzungen der Tochter und von einem Missbrauchsverdacht. Sie ging mit Pauline jedoch nicht ein einziges Mal zu einem Arzt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.