Potsdam - Shaden M. war von der Deutschen Universität Kairo nach Cottbus gekommen, um in der Lausitzstadt ihren Bachelor zu machen. Ein Jahr sollte ihr Architektur-Studium nur noch dauern. Doch bevor sich die 22-Jährige an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg richtig in das Studium hineinknien konnte, war die junge Frau tot. Sie starb, wenige Tage, nachdem sie nach Deutschland gekommen war, nach einem Verkehrsunfall.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.