Schlosspark-Klinik in Charlottenburg: Festnahme des Tatverdächtigen im Tötungsdelikt Fritz von Weizsäcker.
Foto:  dpa/Paul Zinken

Berlin - Vor vier Monaten wurde  Fritz von Weizsäcker, Chefarzt der Schlosspark-Klinik,  erstochen, ein Polizist wurde bei der Tat lebensgefährlich verletzt. Die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage erhoben gegen Gregor S., den mutmaßlichen Täter. Der Vorwurf lautet auf Mord und versuchten Mord.   

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.