Berlin - In den letzten Jahren wird es immer deutlicher. Der Trend geht zum Kleingarten. Das eigene kleine grüne Reich hat längst sein Spießer-Image verloren und auch immer mehr junge Menschen sehnen sich nach der Laube unterm Apfelbaum. Es wird also in absehbarer Zeit mehr Gartenfläche brauchen. Schon jetzt säen, harken, pflanzen und pflücken in Deutschland schon fast eine Million Pächter in etwa 15.000 Kleingartenvereinen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.