Berlin - Ein Großaufgebot der Polizei hat am Samstagabend eine Solidaritätsveranstaltung für Aktivisten der Seenotrettung im Mittelmeer gestürmt. Der Zoll hatte mit Unterstützung der Berliner Polizei unangemeldet den Club "Mensch Meier" in Prenzlauer Berg betreten wollen. Doch die Polizisten  einer Einsatzhundertschaft hatten nicht mit der Gegenwehr eines Türstehers gerechnet. Er verletzte sechs Einsatzkräfte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.