Berlin - Einer der Männer, der an einer brutalen Attacke auf eine Frau auf dem U-Bahnhof Hermannstraße beteiligt war, ist jetzt festgenommen  worden. Er wurde am Montag bis zum Abend befragt. Die Polizei äußerte sich nicht dazu, wie sie auf den Mann kam. Die Ermittler hatten offenbar einen Tipp von einem Bekannten des Mannes bekommen. Insgesamt sind bis  jetzt zehn Hinweise zum Täter und dessen Komplizen eingegangen.  

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.