Der U-Bahnhof Schönleinstraße.
Foto: dpa/Paul Zinken

Berlin - Vor zwei Wochen schrieb ich über Licht und Schatten am Maybachufer. Von der Emsigkeit des Marktaufbaus oben und dem drogenverseuchten Niedergang unten, am U-Bahnhof Schönleinstraße. Der ja nicht tatenlos hingenommen wird: Häufig sieht man Polizisten oder Security-Mitarbeiter auf dem Bahnsteig.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.