Wer in diesen Tagen mit Udo Lindenberg reden möchte, muss nach Hannover fahren. In den Peppermint Park Studios am Stadtrand bereitet sich der Musiker mit seiner Band auf drei große Stadionkonzerte im Juli vor. Es ist ein heißer sonniger Nachmittag, als Lindenberg in seinem Porsche zur Probe gefahren kommt. Er steigt aus, zündet sich eine Zigarre an, umarmt und küsst jedes Crewmitglied. Das dauert eine Weile. Dann schlägt er vor, das Interview bei einem Spaziergang in der Sonne zu führen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.